de+ 251921335605 getnetethiopia@gmail.com
+ 251921335605 getnetethiopia@gmail.com
de

über Äthiopien

ÄTHIOPIEN

Äthiopien, offiziell die Demokratische Bundesrepublik Äthiopien, ist ein Land im Nordosten Afrikas, das als Horn von Afrika bekannt ist. Es grenzt im Norden an Eritrea, im Nordosten an Dschibouti, im Osten an Somaliland und Somalia, im Süden an Kenia, im Westen an Südsudan und im Nordwesten an Sudan. Mit über 102 Millionen Einwohnern ist Äthiopien das bevölkerungsreichste Binnenland der Welt und mit einer Gesamtfläche von 1.100.000 Quadratkilometern das zweitbevölkerungsreichste Land auf dem afrikanischen Kontinent. Die Hauptstadt und größte Stadt ist Addis Abeba, das einige Meilen westlich des ostafrikanischen Risses liegt, der das Land in die nubischen und somalischen tektonischen Platten aufteilt.





 

Die Vegetation in einem Land mit so unterschiedlichen Klimazonen wie Äthiopien ist enorm vielfältig. Von mindestens 7000 Pflanzenarten sind etwa zwölf Prozent endemisch, während die Riesenlobelie die berühmteste ist.

Äthiopien ist das Ursprungsland von Kaffee und verschiedenen Getreidesorten wie Teff sowie roten Zierbananen (falsche Bananen), aus deren Wurzeln verschiedene traditionelle Lebensmittel hergestellt werden. Insgesamt kommen mehr als 20 verschiedene Kulturen aus dem nordöstlichen Afrika.

Insbesondere das Teff-mehl ist im Alltag von großer Bedeutung. Daraus wird das sauerteigartige Brot namens Injera gebacken.

30 Säugetierarten kommen ausschließlich in Äthiopien vor, darunter der äthiopische Wolf, der äthiopische Steinbock und die Sömmerring Gazelle. Ein besonderer Höhepunkt für jeden Besucher ist die Beobachtung der berühmten Blutpaviane (Dscheladas). Die seltene Primatenart kommt ausschließlich im Hochland vor.

 

Das Vogelleben in Äthiopien

Äthiopien ist mit über 857 Vogelarten ein lohnendes Reiseziel für jeden Ornithologen und Vogelinteressierten. Das Land bietet eine Reihe verschiedener Lebensräume, in denen zahlreiche endemische Vogelarten leben, wie die Blaugans, die Rougets-Ralle, der Wacholder-Specht, der Schoapaparroti, der Mönch-Spirol, die Erlanger-Lerche, der Weißrücken-Vogel,der Graubrüstige Girlitz, die Schwarzkopfgirlitz, die Stripe Astrild und viele mehr.

Sprachen

Äthiopien hat aufgrund der großen Anzahl von ethnischen Bevölkerungsgruppen und Völkern eine große Auswahl an Sprachen. Insgesamt werden in Äthiopien 83 anerkannte Sprachen mit über 200 Dialekten gesprochen. Die Amtssprache ist Amharisch. Englisch ist die Unterrichtssprache und wird an weiterführenden Schulen gesprochen.

 

Äthiopiens Natur spielt in Afrika eine besondere Rolle. Äthiopien ist neben Lesotho das höchste Land des Kontinents. 50 Prozent des Territoriums sind höher als 1200 Meter über dem Meeresspiegel, mehr als 25 Prozent über 1800 Meter über dem Meeresspiegel. Rund fünf Prozent erreichen sogar eine Höhe von mehr als 3500 m. Der höchste Berg des Landes ist der Ras Dashen (Ras Dejen) auf 4600 m Seehöhe. Die Danakil-Wüste im Nordosten des Landes mit ihren zahlreichen aktiven Vulkanen ist einer der heißesten Orte der Welt und liegt in einer Tiefe von 120 m unter dem Meeresspiegel.

en_USEnglish