de+ 251921335605 getnetethiopia@gmail.com
+ 251921335605 getnetethiopia@gmail.com
de

Äthiopische Feiertage mit Original Ethiopia Tours

Meskelfest

Für maßgeschneiderte Festlich Reisen kontaktieren Sie uns bitte

( Feier anlässlich der Auffindung des (wahren) Kreuzes in Addis Abeba (UNESCO Weltkulturerbe )

Das Meskelfest erinnert an die Auffindung des Kreuzes, an dem Jesus gekreuzigt wurdet. Der Legende nach befand sich Helena, die Mutter des römischen Kaisers Konstantin des Großen, auf dem Weg nach Jerusalem, als ihr der Weg zum Kreuz durch eine Rauchsäule gewiesen wurde.

Die Feierlichkeiten finden meist am 27.September statt und sie sind das ausgelassenste religiöse Fest des Landes. Am Vorabend werden allerorten große Feuer errichtet und hunderttausende Gläubige versammeln sich, um zu singen und zu tanzen. Am Tag danach malen sich viele Christen Kreuze aus der heiligen Asche der Feuer auf die Stirn. Das ganze Land ist mit einzigartigen gelben Maskal-Blumen geschmückt, die jetzt zum Ende der Regenzeit blühen.

Besonders eindrucksvoll ist das Meskelfest in Addis Abeba, wo auf dem gleichnamigen  Platz der Hauptstadt gefeiert wird.

Hidar Zion-Fest in Axum (Marienfest)

Dieses Fest wird am 29. und 30. November in Axum gefeiert. Axum ist für die orthodoxen Christen in Äthiopien ein heiliger Ort, da dort der Legende nach die originale Bundeslade mit den Gesetzestafeln der Zehn Gebote aufbewahrt wird.

Menelik ,der Sohn von König Salomon und der Königin von Saba soll sie bei seiner Rückkehr aus Jerusalem mitgebracht haben. 

Am Hidar Zion-Fest zu Ehren der Jungfrau Maria sind die Kathedrale, das Haus der Bundeslade sowie die ganze Stadt feierlich geschmückt. Tausende Pilger feiern mit  Liturgien und sakralen Tänzen.

Weihnachten (Genna ) in Lalibela

Weihnachten wird in Äthiopien um den 7. Januar gefeiert. Interessant für Touristen ist das Weihnachtsfest in Laliebla. Es wird hier besonders prachtvoll gefeiert wird, da  die Geburt Jesu mit der des Königs Laliebla zusammenfällt.

Epiphanias-Fest (Timkat) 18. und 19. Januar

Timkat zählt zu den wichtigsten Feiertagen des orthodoxen Kalenders. Am Vorabend werden Tabot-Tafeln , eine Nachbildung der Bundeslade, von Priestern in einer feierlichen Prozession zu auserwählten Taufplätzen getragen. Große silberne Kreuze und kostbare Sonnenschirme aus Samt und Brokat blitzen aus dem vorderen Teil der Prozession hervor, die von tausenden Gläubigen begleitet wird ,die singen ,tanzen und beten , Dieses Fest wird überall in Äthiopien gefeiert.

Kidane Mihret (Barmherzigkeitsfest)

Neben Jesus Christus ist Maria die wichtigste Heilige für orthodoxe Christen in Äthiopien.

Der 24. Tag jeden Monats ist der Barmherzigkeit von Maria gewidmet. In Bahir Dar wird das Fest am 23. oder 24. Februar mit einer großen Prozession auf der Halbinsel Zegi gefeiert. Große silberne Kreuze und kostbare Sonnenschirme aus Samt und Brokat blitzen aus dem vorderen Teil der Prozession hervor, die von tausenden Gläubigen begleitet wird ,die singen, tanzen und beten

Ostern (Fasika)

Ostern ist das höchste Fest für orthodoxe Christen in Äthiopien.

Das Datum der Feierlichkeiten variiert von Jahr zu Jahr, findet aber meistens eine Woche später als das Osterfest in Europa statt. Viele strenggläubige orthodoxe Christen essen Karfreitag und Ostersamstag gar nichts. Karfreitag besuchen sie einen ganztägigen Gottesdienst. Erst um drei Uhr morgens am Ostersonntag geht  die 55tägige Fastenzeit zu Ende, während der täglich erst ab 15 Uhr gegessen werden darf und tierische Produkte generell tabu sind.

Fest zu Ehren des Todestages von Erzengel Michael und König Lalibela

Erzengel Michael ist der wichtigste Engel der orthodoxen Kirche in Äthiopien.

Erzengel Micael hat den heiligen Daniel aus einem löwenloch gerettet Diese fest   fällt auf den Todestag von König Laliebla, der in Laliebla mit einer sehr großen Prozession gefeiert wird. Dieses Fest wird von Pilgern aller Religionen besucht.

Jungfrauenfest (Ashendye oder Shady)

Ashendye oder Shadey  ist ein Fest für Mädchen und junge Frauen, das in Nordäthiopien nach Maria Himmelfahrt unter Anhängern der orthodoxen Christen bis zu 16 Tage gefeiert wird.

Es wird in der Regel zwischen dem 16.und 26 August jedes jahres gefeiert. 

An diesem tragen junge Frauen bis zu 60 cm lange grüne Grasbüschel um ihre Hüften. Das interessante  bei diesem Fest ist die Freude der Frauen zu sehen, die sogar das Recht haben, ihren zukünftigen Mann kennenzulernen und offen ihre Gefühle zu zeigen. Um den Frauen zu gefallen kämpfen die Männer auch gegeneinander.

en_USEnglish